Die Referate des AStAs der Hochschule Rhein- Main sind sehr vielfältig und erstaunlich unterschiedlich besetzt, auch in Bezug auf die Standorte. Der AStA ist ein Gremium in dem mit selbstbestimmtem Engagement eigene Projekte
und Anliegen Unterstützung finden und verwirklicht werden können. Jede/r interessierte Studierende kann in einem Referat
mitwirken und eigene Ideen einbringen und umsetzen. Uns ist wichtig, dass alle Projekte, die schließlich im Namen der Studierenden ausgeführt werden, weder diskriminierend noch ausgrenzend gegenüber anderen sind. Ansonsten sind wir für alle Ideen offen und bieten Raum für deren Umsetzung.

Der AStA ist mit seinen Möglichkeiten (Räume, Telefon, Computer, Kopierer etc.) grundsätzlich für alle Studis zugänglich. Es steht jedem, der Lust hat mitzuarbeiten, frei, in bestehende Referate zu gelangen oder ein neues Referat zu gründen. Solltest
du daran Interesse haben, wende dich einfach an uns und lasse deinen Ideen Taten folgen! Die studentische Selbstverwaltung
hat das Ziel, die Mitbestimmung der Studierenden und deren Selbstverantwortung zu stärken und studentische Aktivitäten zu fördern. Die wichtigste Grundlage Grundlage hierbei ist, dass die Arbeit des AStA immer die Interessen der Studis verfolgt.

Referat für Antidiskriminierung

Diskriminierung gibt es überall, leider auch an der Hochschule.

Wir beraten und unterstützen

  • Studierende, die von Diskriminierung aufgrund rassistischer Zuschreibungen, ethnischer Herkunft,
    des Geschlechts, von Religion, der sexuellen Orientierung, des Alters oder einer Behinderung betroffen sind
  • Zeug/innen von Diskriminierung

Unser Angebot

  • Wir vereinbaren ein Beratungsgespräch
  • Wir informieren über Handlungsmöglichkeiten
  • Wir vermitteln weitere Kontakte und Adressen von Ansprechpartner/innen
  • Wir zeigen Wege auf, wie Betroffene sich zusammenschließen können

Informationen zu unserer Beratung findet ihr hier(Beratung Antidiskriminierung)

Diskriminierung verletzt!
Betroffene fühlen sich in der konkreten Situation häufig ohnmächtig. Bei der Suche nach
Solidarität und Unterstützung von außen werden sie oft enttäuscht.
Entscheidend für die Verarbeitung sind jedoch die Reaktionen aus dem sozialen Umfeld,
die Erfahrungen mit Institutionen und die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit.
Hier möchten wir Stellung beziehen. Wir möchten die Perspektiven von Betroffenen stärken und uns
für eine Hochschule einsetzen, die Diskriminierung ernst nimmt und sich gegen diese einsetzt.
Wir behandeln dein Anliegen vertrauensvoll und wenn du es wünscht auch anonym.
Wir leiten keine Schritte ein ohne dein Einverständnis.
Also wenn du dich für eine Erstberatung interessierst, melde dich bei uns.

Was tun wir noch?
Wir organisieren Veranstaltungen u.a. zu den Themen Diskriminierung, Rassismus,
Sexismus und anderen Erscheinungsformen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.
Wenn auch du eine Idee dazu hast, dann melde dich bei uns!
Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

Kontakt
Tel 0611 94 95 11 90
Mail antidiskriminierung@asta-hsrm.de
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Raum A108/109

Büroreferat

Das Büro ist die erste Anlaufstelle. Hier erhalten Studierende eine Erstberatung und werden an die entsprechenden
Referate und die Vorstände weitergeleitet. Währendder Öffnungszeiten des Büros können Studierende Infos
zum Kopiersystem erhalten, sowie die ISIC (International Student Identity Card) erwerben. Bei uns findet außerdem
der Kartenvorverkauf für diverse Veranstaltungen statt.

Weitere Infos zu unseren Büros und den Öffnungszeiten findet ihr auf unserer Büroübersicht.

Kontakt
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Gebäude A Raum 109
Mail wiesbaden@asta-hsrm.de

Standort Am Brückweg 26,65428 Rüsselsheim am Main
Gebäude D
Mail ruesselsheim@asta-hsrm.de

Referate für Hochschulpolitik

Euer Studium verbessern und in Kontakt mit anderen ASten stehen?
Genau das ist unsere Hauptaufgabe!
Zunächst ist das Referat für Hochschulpolitik in zwei Bereiche gegliedert: Intern und Extern.

Beim internen Bereich (HoPo Intern) verfolgen wir für euch die Gremien und bringen Eure Stimmen ein.
Wir fragen ständig nach:

  • Was ändert sich?
  • Was sind unsere Interessen?
  • Wo können wir mitgestalten und wo können wir für Veränderungen sorgen?

Hierbei liegen die momentanen Schwerpunkte der kommenden Semester bei der Vernetzungsarbeit der einzelnen
Fachschaften und den Studierendenvertretungen in den verschiedenen Gremien.
Ziel ist, gemeinsam als starke Stimme für Eure Interessen eintreten zu können!

Der externe Bereich (HoPo Extern) der Hochschulpolitik ist Eure Schnittstelle nach außen.
Hier zählt sowohl die Zusammenarbeit mit den Studierendenvertretungen anderer Hochschulen
als auch die kritische Begleitung der politischen Entwicklung außerhalb der Hochschule.
Dabei ist eine Zusammenarbeit mit Bündnespartner/innen unerlässlich, deren Interessen
sich mit Euren überschneiden. Die z.B. umfangreichste Vernetzung in Hessen seitens der Studierendenschaft
besteht zwischen ASten – die sogenannte „LandesASten Konferenz“ (LAK) – welche in der Vergangenheit
immer wieder gemeinsame Aktivitäten koordiniert hat.

Zu guter Letzt noch die übergreifenden Arbeitsformen dieses Referats:

  • Organisation von Vorträgen und Veranstaltungen zu kritischer Forschung aus unterschiedlichen Disziplinen
  • Unterstützung von autonomen studentischen Seminaren
  • Wissenschaftliche und publizistische Veröffentlichungen von und für die Studierendenschaft zu kritischen Ansätzen.

Organisation und Unterstützung von Veranstaltungen zur Aufklärung über die aktuellen und historischen
gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Zusammenhänge mit folgenden inhaltlichen Schwerpunkten:

  • Demokratie und Grundrechte
  • Geschlechterpolitik
  • Antifaschismus/Antirassismus
  • Arbeit und Soziales
  • Wissenschaftskritik
  • Internationale - & Globalisierungskritik

Wir freuen uns jeder Zeit über gute Ideen oder Anregungen und hoffen, Dein Interesse geweckt zu haben.

Wer sich genauer über unsere Arbeit informieren oder uns unterstützen möchte,
kann sich gerne bei uns erkundigen und uns eine Mail schreiben.

Kontakt
Hopo-extern Mail hopo-extern@asta-hsrm.de
Hopo-intern Mail hopo-intern@asta-hsrm.de
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Raum A109

Referat für Internationale Studierende

Das Referat ist eine Interessenvertretung für alle internationale Studierende an an der Hochschule RheinMain.
Zielsetzung des Referats für ausländische Studierende ist, umfassende Informationen und kompetente Beratung zu Themen,
die besonders ausländischen KommilitonInnen hier zu Lande Schwierigkeiten bereiten, anzubieten.
Die ReferentInnen haben es sich zur Aufgabe gemacht über Probleme, die das Studium und das Alltagsleben ausländischer Studierender betreffen,
aufzuklären und ihnen praktische Hilfestellung zu geben. Neben der Beratung in ausländerrechtlichen Angelegenheiten (Aufenthaltsstatus, Teilzeitstudium,
Befreiung von Studiengebühren, Jobs, Sprachkurse, etc.) veranstaltet das Referat auch kulturelle Veranstaltungen und hat es sich zum Ziel gemacht,
ausländischen Studierenden Wege aufzuzeigen, ihr Studium durch Stipendien zu finanzieren.

Das Referat versteht sich als unabhängige Anlauf- und Beratungsstelle für Studierende aus dem Ausland und stellt deren Interessenvertretung gegenüber der Hochschule, Organisationen und der Öffentlichkeit dar. Die Referenten freuen sich über alle interessierten Studis, insbesondere um (inter-)kulturelle Veranstaltungen zu organisieren.

Kontakt
Tel 0611 94 95 11 93
Mail int.studis@asta-hsrm.de
Gebäude A - Raum 109
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Sprechstunde Mi, 12.00–14.00 Uhr

Kulturreferat

Das Kulturreferat möchte für die Studierenden der Hochschule RheinMain einen kulturellen Mehrwert schaffen.
Die Hochschule soll nicht nur als reiner Lernort verstanden werden, sondern auch einen Ausgleich in Form kultureller
Veranstaltungen bieten. Darüber hinaus möchten wir einen Beitrag zum besseren Aus- tausch und zur Vernetzung unter
den Studierenden leisten. Eine unserer Hauptaufgaben ist die Organisation der Grand Semester Opening Party,
welche sich seit jeher größter Beliebtheit unter den Studis erfreut.
Daneben möchten wir in Form von Ausstellungen, Ausfahrten und kulturbezogenen Events ein zusätzliches
Forum zur (inter-)kulturellen Reflektion bieten.

Natürlich sind uns Ideen von Studierenden in Bezug auf die Organisation kulturbezogener Veranstaltungen und Unterstützung
dabei immer willkommen! Ihr könnt uns jederzeit kontaktieren.
Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Gebäude A Raum 109
Mail kultur-wi@asta-hsrm.de

Standort Am Brückweg 26,65428 Rüsselsheim
Gebäude D
Mail kultur-rue@asta-hsrm.de

Verkehrsreferat

Das AStA-Verkehrsreferat steht Euch als Ansprechpartner bei Fragen, Anmerkungen und Kritik zum AStASemesterticket
zur Verfügung. Es vertritt darüber hinaus die Interessen der Studierendenschaft gegenüber dem Rhein- Main-Verkehrsverbund (RMV),
dem Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN), dem Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV), den einzelnen Verkehrsunternehmen,
der Lokal- und Landespolitik sowie der Hochschulleitung.

Neben einer Erweiterung des Semesterticket-Geltungsbereiches und einem Ausbau des Fahrradverleihsystems
in Wiesbaden und Rüsselsheim setzt sich das AStA-Verkehrsreferat auch für eine Carsharing-Kooperation und die Implementierung
eines Lastenrad-Verleihsystems ein.

Kontakt
Tel 0611 94 95 11 92
Mail verkehrsreferat@asta-hsrm.de
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Gebäude A Raum 109

Sozial- & Förderberatung

BAföG, Stipendium, Kredite, Wohngeld und und und ...
Wie finde ich einen Job, wie kann ich Geld sparen (z.B. GEZ – Gebühren)?
Was passiert wenn ich Kinder bekomme oder schon welche habe?
Was ist wenn ich mit dem Studium überfordert bin?
Zu wem kann ich gehen, wenn ich familiäre Probleme oder Stress in meinem Umfeld habe?

Wenn du dir diese oder ähnliche Fragen stellst, kannst du sehr gerne bei uns vorbeischauen.
Das Sozial- und Förderreferat hilft dir Antworten zu finden, begleitet dich und sucht mit dir bei Bedarf weitere Hilfsstellen.
Wir haben jeder Zeit ein offenes Ohr für deine Probleme, egal welcher Art!
Schau einfach vorbei.

Informationen und Öffnungszeiten der Sozial- und Förderberatung findest du hier(Sozial- und Föderberatung)

Kontakt
Tel 0611 94 95 11 93
Mail sozialundfoerderberatung@asta-hsrm.de
Gebäude A Raum 109
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden

Referat für Politische Bildung

Politik geht jeden an. Politik ist nicht etwas, das irgendwo von irgendwem gemacht wird.
Politik findet jeden Tag statt. Sie beeinflusst Dein Leben. Deshalb solltest Du informiert sein.
Und mitmachen.

Unser Referat für politische Bildung hat die Aufgabe, die politische Bildung und das staatsbürgerliche Verantwortungsbewusstsein
der Studierenden zu fördern. Es geht um das Aufzeigen von Zusammenhängen im politischen Geschehen und die Vermittlung und Stärkung von Toleranz
und Kritikfähigkeit. Das Referat soll auch einen Beitrag zur Stärkung von gesellschaftlicher und politischer Beteiligung leisten.

Kontakt
Tel 0611 94 95 11 90
Mail politische-bildung@asta-hsrm.de
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Raum A108/109

Referat für Public Relations

Das Referat kümmert sich um sämtliche öffentliche Beziehungen des AStA.
Hier werden Pressemitteilungen geschrieben und Informationen für Studierende aufbereitet.
Das Referat sorgt für die Optimierung der internen und externen Kommunikation.
Im Fokus steht dabei immer die Durchsetzung der Interessen der Studierenden.

Kontakt
Mail pr@asta-hsrm.de
Standort Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden
Raum A108/109

Medienreferat

Das Referat ist (wie der Name vermuten lässt) für etliche verschiedene Medien und das ein- pflegen eben dieser tätig.
Egal ob es um Fotos/ Videos von und für Veranstaltungen geht, oder um die Technik die beim Kino-Referat gebraucht wird.
Es arbeitet dabei eng mit dem Hochschulmagazin und Public Relations zusammen.

Kontakt
Wiesbaden Mail wiesbaden@asta-hsrm.de
Rüsselsheim Mail ruesselsheim@asta-hsrm.de

Layout- & Sponsoringreferat

Das Referat besteht aus zwei verschiedenen Aufgabenbereichen:

Layout

  • Es werden Flyer, Plakate, Prospekte usw. für den AStA und die Fachschaften gestaltet.
    Dazu gehört z.B. auch diese Broschüre.

Sponsoring

  • Der/die Referent/in sucht nach Sponsoren und Werbepartnern.
    Es werden Kontakte hergestellt, um Kooperationsvereinbarungen im Interesse der Studierenden auszuhandeln.
    So werden wir bei Veranstaltungen und verschiedenen Publikationen von Sponsoren unterstützt.
    Die Auswahl dieser Sponsoren wird kritisch im AStA diskutiert.
    Dabei wird eng mit dem HoPo- und Kultur-Referat zusammen gearbeitet.

Kontakt
Mail layout@asta-hsrm.de

Kinoreferat (Oscar)

Das AStA- Kinoreferat hat seine Ursprünge in der Medientechnik.
Damals wurden auf großen Projektoren Filmklassiker vorgeführt.
Seit Anbeginn dieser Zeit war das damalige OSCAR, studentisch geführt und dies ist auch Heute noch so.
Dank einer Renovierung und eines Upgrades können wir voller Stolz sagen, wir sind in der Neuzeit angekommen.
Mit einem 4K Kinoprojektor und einer 7:1 Anlage lassen wir den, eigens dafür umgebauten, Hörsaal erbeben.
Da das Kino studentisch geführt ist, haben wir in der Regel alle 2 Wochen eine Vorstellung in der bis zu 200 Filmbegeisterte ein
Kinoerlebnis wie in den 90er Jahren (mit bessererTechnik und neueren Filmen) erleben können, natürlich zu äußerst studentenfreundlichen Preisen
und mit ständig wechselnden Specials. Den genauen Spielplan und ggf. Änderungen findet ihr in unserer Angebotsübersicht.